Untersuchungen

Die Computertomographie

ist ein spezielles Röntgenverfahren, um Schichtaufnahmen verschiedener Körperregionen anzufertigen. Schwerpunktmäßig wird dieses Verfahren bei Erkrankungen der inneren Organe (z.B. Lunge, Leber, Nieren, Milz, Bauchspeicheldrüse), des Gehirns oder der Wirbelsäule eingesetzt. Knöcherne Verletzungen können mit dieser Methode exakt dargestellt werden.

Computertomographie
  • Die Untersuchungsdauer beträgt in der Regel 2-10 Minuten.
  • Bei einigen Fragestellungen ist eine Kontrastmittel-Injektion erforderlich, um eine exakte Diagnostik durchführen zu können. (In der Regel bei Untersuchungen des Bauchraumes, der Lunge, von Halsweichteilen, des Gehirns und bei Angiographien).
  • Bei Untersuchungen des Bauchraumes muss zur Vorbereitung ein orales Kontrastmittel oder Wasser über einen Zeitraum von 30-60 Minuten getrunken werden.

Weitere Untersuchungen

Magnetresonanztomographie

Kernspintomographie

Lesen Sie mehr

Digitales Röntgen

Digitales Röntgen

Lesen Sie mehr

Mammographie

Mammographie

Lesen Sie mehr

Neuroradiologie

Neuroradiologie

Lesen Sie mehr

    0931 - 780 211-0  |    Kontakt  |   Mein Termin

Unsere Website benutzt Cookies.
Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen