Wir beraten Sie gerne.

Brustdiagnostik

Bei einem Viertel aller krebserkrankter Frauen handelt es sich um Brustkrebs, wobei Brustkrebs im Alter zwischen 40-50 Jahren die häufigste Krebsform ist.

Ein frühzeitig erkannter Brustkrebs ist zu 97 Prozent heilbar, solange er lokal begrenzt ist und keine Lymphknoten befallen hat.
Die Mammographie ist eine wichtige Methode zur Früherkennung möglicher Veränderungen der Brust. Sie wird als Basisuntersuchung zunächst ab im 40. Lebensjahr empfohlen und ab dem 50. Lebensjahr in einem zwei-jährigen Rhythmus durchgeführt. Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen. Hier können kleine Veränderungen früh erfasst und eine weiterführende Abklärung eingeleitet werden.

In unserer Praxis werden Geräte der neuesten Generation verwendet, die viele Vorteile bieten:

  • Reduktion der Strahlenexposition
  • Schnelle Bilderstellung
  • Scharfe Bilder mit sehr hoher Auflösung
  • Exakte Auswertung

MR Mammographie – Die Untersuchung der Brust ohne schädliche Strahlung

Aufgrund der Weichteilauflösung sind hier Befunde bereits ab einer Größe von 1-2 Millimetern zu differenzieren, damit ist sie die bei weitem sicherste Methode, um Brustkrebs zu diagnostizieren.

Vorteile der Magnetresonanztomographie:

    • Keine Strahlenbelastung
    • Kleinste Veränderungen können erkannt werden
    • Reproduzierbare Ergebnisse bei standardisierten Untersuchungsabläufen
    • Weniger schmerzhaft, da der Druck auf die Brust geringer ist als in der Mammographie
    • Wesentlich genauer, wenn andere Untersuchungen keine sichere Aussage treffen können
    • Nach Operationen bessere Aussagekraft bezüglich eines erneuten Tumorwachstums

Wir bieten Ihnen an unseren modernen Kernspintomographen der Firma Siemens die Untersuchung der Brust an.

In entspannter sowie vertrauensvoller Atmosphäre werden Sie unter ständiger Überwachung durch unser geschultes Personal untersucht. Im Anschluss an die Diagnostik erklärt Ihnen einer unserer Spezialisten das Untersuchungsergebnis und leitet das Resultat gegebenenfalls direkt an Ihren behandelnden Arzt weiter.

Die sonographische Diagnoseerhebung (Ultraschall) ist eine Ergänzung zur Mammographie, um röntgenologische Auffälligkeiten weiter zu differenzieren. Eine besondere Untersuchungsmethode ist hier der 3D Ultraschall. Dabei wird ein Bild der gesamten Brust aufgenommen in dem kleinste Veränderungen erkennbar werden. Aufgrund der standardisierten Untersuchungsbedingungen ist zudem eine sehr genaue Verlaufskontrolle eines Befundes möglich.

Sollte sich im Rahmen der Untersuchungen eine Veränderung zeigen, so können wir hieraus zeitnah eine Gewebeprobe mittels Hochgeschwindigkeits-Stanzbiopsie entnehmen und diese zur weiteren Untersuchung an ein pathologisches Analyseinstitut weiterleiten. Die Gewebeprobe erfolgt für gewöhnlich schmerzfrei. Das Ergebnis der Untersuchung erhalten Sie bereits nach 5-7 Tagen. Eine Durchschrift geht auch immer an Ihren Frauenarzt, um eine zeitnahe Weiterbehandlung zu ermöglichen.

 Mein Termin

Finden Sie hier Informationen zur Terminvereinbarung, Anfahrt und Lage unserer Praxen sowie Hinweise zu Ihrer Untersuchung.
Mein Termin

Weitere Spezial-Untersuchungen

Unsere Check-up-Untersuchungen werden für Sie individuell zusammengestellt. Mit diesen Vorsorgeprogrammen bieten wir ihnen eine Möglichkeit der zusätzlichen Diagnostik, die Ihnen Gewissheit und Sicherheit bringt.
Herzdiagnostik

Herzdiagnostik

Ganzkörper-MRT

Ganzkörper-MRT

Prostata-MRT

Prostata-MRT

MR-Sellink

MR-Sellink

Wirbelsäulen-Schmerztherapie

Wirbelsäulen-Schmerztherapie

Neuroradiologie

Neuroradiologie

    0931 - 780 211-0  |    Kontakt  |   Mein Termin